Umsetzung des Jugendschutzgesetzes

Wieso muss zukünftig das Alter verifiziert werden?

Ab 1. April 2016 sind wir auch gesetzlich dazu verpflichtet das Jugendschutzgesetz umzusetzen. Dies bedeutet, dass Artikel aus dem E-Zigarettenbereich nur noch an volljährige Personen verkauft werden dürfen.

Was bedeutet das?

Bestellen wie bisher ist nicht mehr möglich. Es wird nur noch mit Kundenkonto eine Bestellung möglich sein. Das Jugendschutzgesetz muss jeder Verkäufer (also auch jeder Online-Shop) in Deutschland umsetzen!

Wie wird diese Überprüfung stattfinden?

Die Überprüfung des Alter wird in zwei Stufen durchgeführt um sicher zu stellen, dass nur volljährige Personen über 18 Jahren diese Produkte erhalten.

Zunächst wird vor Bestellabschluss nach der in der Gesetzesbegründung empfohlenen Personalausweis-Überprüfung geprüft, bei der anhand der Personalausweisnummer die Volljährigkeit verifiziert wird - bis uns eine weitere Überprüfungsmethode (leider noch in der Entwicklung) zur Verfügung steht.

Bei Auslieferung durch den Paketdienst kommt die zweite Stufe zur Ausführung. Der Paketbote darf die Bestellung nur an eine volljährige Person abgeben und wird dies überprüfen.

Was ist mit Packstationen?

Eine Lieferung an Packstationen wird zukünftig leider nicht mehr möglich sein, ebenso die Möglichkeit einen Ablageort zu wählen. Bestellungen mit Ziel Packstation werden von uns automatisch in der Art korrigiert, dass die Sendung an die Rechnungsanschrift geliefert wird. Stell also sicher, dass Du zum Zeitpunkt der Lieferung zu Hause bist oder nutze eine abweichende Lieferadresse (zum Beispiel zur Arbeitsstelle). Sendungen, welche nicht an eine volljährige Person ausgeliefert werden können, werden automatisch zu einer Postfiliale weitergeleitet.

Merci

Wir Danken allen Kundinnen und Kunden für das langjährige Vertrauen und für die Geduld bezüglich des zukünftigen kleinen Mehraufwandes.